12.11.2020 – Festakt Rheinisches Institut für Notarrecht

Veranstaltungsort:
Rheinisches Institut für Notarrecht Universität Bonn – per Zoom-Veranstaltung

Veranstaltungstag:
Donnerstag, 12. November 2020

 

         

 

Veranstaltungsbericht zum Festakt des Rheinischen Instituts für Notarrecht Bonn

Das Rheinische Institut für Notarrecht veranstaltete am 12.11.2020 einen Festakt anlässlich der wiederholten Verlängerung der Kooperationsvereinbarung mit der Deutschen Notarrechtlichen Vereinigung e. V. für weitere fünf Förderjahre.

An die eröffnende Begrüßung durch den Geschäftsführenden Direktor des Rheinischen Institutes für Notarrecht Herrn Prof. Dr. Mathias Schmoeckel schlossen sich ein Grußwort von Herrn Notar Prof. Dr. Peter Limmer, der die Hintergründe der Institutsgründung erläutertete, mit Anekdoten bereicherte und die Arbeit des Institutes lobte, und die Festrede “Überlegungen zur Zukunft des Rechtsinformationssystems in Deutschland” von Herrn Heinz-Josef Friehe, Präsident des Bundesamts für Justiz, an.

Die Festrede befasste sich insbesondere mit den Themen den Grundgedanken von Rechtsinformationssystemen wie z. B. “juris”, Digitalisierung und Zugang zu Rechtsinformationen, dem Bestand der aktuellen Register sowie deren historischen Entwicklung und zukünftlichen Herausforderungen.

Die Veranstaltung wurde digital per Zoom durchgeführt. Die Festrede wird demnächst publiziert.