INFORMATIONEN ZUM

VERANSTALTUNGSZUSCHUSS

Empfänger von Veranstaltungszuschüssen

Dresdner Forum für Notarrecht

Technische Universität Dresden/Notarkammer Sachsen (seit 2008)

1. Dresdner Forum für Notarrecht, 2006
„Die Zukunft der Immobilie“

3. Dresdner Forum für Notarrecht, 2010
„E-Justiz.: Notare als Mittler und Motoren im elektronischen Rechtsverkehr“

5. Dresdner Forum für Notarrecht, 2014
„Zukunftsfragen des Notariats – Internationalisierung und E-Justiz“

2. Dresdner Forum für Notarrecht, 2008
„Elektronischer Rechtsverkehr in der notariellen Praxis“

4. Dresdner Forum für Notarrecht, 2012
„Der vernetzte Notar – Perspektiven des elektronischen Rechtsverkehrs“

6. Dresdener Forum für Notarrecht 2017
„Das Notariat der Zukunft – Von aktuellen Entwicklungen der Geschäftsstelle 4.0“

Gesellschaft Junger Zivilrechtswissenschaftler e. V. 

(seit 2001)

2001, Freiburg
Generalthema: „Das neue Schuldrecht“

2003, Salzburg
Generalthema: „Die soziale Dimension des Zivilrechts – Zivilrecht zwischen Liberalismus und sozialer Verantwortung“

2005, Bremen
Generalthema: „Zugang und Ausschluss als Gegenstand des Privatrechts“

2007, Düsseldorf
Generalthema: „Recht und Wirtschaft“

2009, Osnabrück
Generalthema: „Europäische Methodik: Konvergenz und Diskrepanz nationalen und europäischen Privatrechts“

2011, Augsburg
Generalthema, „Realitäten des Zivilrechts. Grenzen des Zivilrechts“

2013, Bern
Generalthema: „Metamorphosen des Zivilrechts“

2015, Marburg
Generalthema: „Netzwerke im Privatrecht“

2017, Innsbruck
Generalthema: „Intra-und Interdisziplinarität im Zivilrecht“

2002, Heidelberg
Generalthema: „Privatisierung des Privatrechts – rechtliche Gestaltung ohne staatlichen Zwang“

2004, Göttingen
Generalthema: „Europäisches Privatrecht. Über die Verknüpfung von nationalem und Gemeinschaftsrecht“

2006, Leipzig
Generalthema: „Verantwortung und Haftung“

2008, Zürich
Generalthema: „Einheit des Privatrechts, komplexe Welt“

2010, Wien
Generalthema: „Vertrauen und Kontrolle im Privatrecht“

2012, Berlin
Generalthema: „Macht im Zivilrecht“

2014, Köln
Generalthema: „Richterliche Rechtsfortbildung und kodifiziertes Richterrecht“

2016, München
Generalthema: „Perspektiven einer europäischen Privatrechtswissenschaft“

2018, Bochum
Generalthema: „Strukturwandel und Privatrecht“